This site uses cookies to provide a streamlined experience. To learn more see our current privacy policy.
San Francisco 40 Gold Street, San Francisco, CA 94133,
+1.415.217.7500
View More

San Francisco Office

Meghan Curtis

General Manager

Meghan Curtis leitet das Headquarter von Allison+Partners in San Francisco. Sie fördert ein kollaboratives und unternehmerisches Umfeld, in dem sich die Mitarbeiter entfalten können. Zudem betreut sie strategische PR-Kampagnen für mehrere Verbrauchermarken in den Branchen Reise + Tourismus, Consumer-Technologie, Lebensmittel + Getränke und Gesundheitswesen. Sie verfügt über fast fünfzehn Jahre Erfahrung im Management vielfältiger und integrierter Kampagnen für Marken wie See's Candies, Zenni Optical, Dignity Health, Boost Mobile, Kimpton Hotels & Resorts, Best Western International, Visit California, Vevo, TiVo, Intel Media, Coravin, den San Francisco Giants Community Fund, Dropcam und Tecate.

Vor Allison+Partners arbeitete Meghan Curtis bei Spin, einer Spezialagentur – wo sie Werbung und Events für Sport- und Automobilmarken betreute – sowie bei Formula PR (jetzt Havas Formula) in San Diego. Sie war auch Texterin für die Boulder Daily Camera. Meghan Curtis hat einen Bachelor-Abschluss in Journalismus von der University of Colorado und hat einige Zeit in der Dominikanischen Republik und Spanien mit Freiwilligenarbeit und Bildungsaktivitäten verbracht.
+1.415.277.4901
sfoffice@allisonpr.com

San Francisco

40 Gold Street

Zunächst einmal die Antwort auf die offensichtliche Frage: Ja, die Technologiebranche ist sicherlich ein Schwerpunkt in unserem Büro in San Francisco. Aber so, wie sich unsere Agentur immer weiterentwickelt hat, haben auch wir neue Wege eingeschlagen. Seit 15 Jahren ist San Francisco der Hauptsitz der Agentur und so erstrecken sich unsere Schwerpunkte und Kompetenzen nun weit über das Silicon Valley hinaus. Unser Team aus Experten für integrierte Kommunikation leistet hervorragende und ergebnisorientierte Arbeit für Unternehmen aus der Konsumgüterindustrie ebenso wie für Corporate- und Technologiekunden. Und während die Anforderungen so unterschiedlicher Kunden wie Driscoll's und Waze uns sicherlich auf Trab halten, schaffen wir es doch oft genug, die Dach-Lounge unseres neuen Büros zu genießen (oder zumindest den Bierwagen, der jeden Freitag vorbeikommt).

San Francisco auf einen Blick

  • Bürohymne: „Run The World” von Beyonce
  • Was sind die ersten drei Dinge, die Menschen tun sollten, wenn sie Eure Stadt besuchen? Mit dem Fahrrad über die Golden Gate Bridge, im Ferry Building essen und ein Spiel der Giants im AT&T Park ansehen
  • Welche TV-Show mögt Ihr am meisten? Keine Schande hier... Der Bachelor/Die Bachelorette. Wir sind große Fans!

24

Hours in San Francisco 
Wenn Sie nur 24 Stunden haben, beginnen Sie den Tag früh auf dem Ferry Building Marketplace, einem Eldorado für Feinschmecker mit einer riesigen Auswahl an Gourmet-Läden, Frischwaren-Ständen und lokalen kulinarischen Köstlichkeiten. Nachdem Sie am Pier mit der Bay Bridge und Treasure Island im Hintergrund gegessen haben, schnappen Sie sich eine Tasse preisgekrönten Blue Bottle Coffee, um sich nach Westen zu orientieren und Ihr San-Francisco-Abenteuer zu beginnen.

Machen Sie einen Boxenstopp im Alamo Square Park, um den legendären Postkartenblick auf die bunten viktorianischen Häuser, bekannt als die "Painted Ladies", zu genießen. Dann fahren Sie in den Haight-Ashbury District, bekannt als Epizentrum der Hippie-Bewegung der 1960er Jahre, und stöbern Sie in den Vintage-Boutiquen und dem riesigen Independent-Plattenladen Amoeba Music. Sobald Sie Ihren Shopping-Trip abgeschlossen haben, folgen Sie der Haight Street direkt in den Golden Gate Park und nehmen Sie die malerische Route zum de Young Museum. Dort können Sie berühmte Kunstwerke aus Amerika, Afrika und Ozeanien besichtigen. Wenn Regenwälder und Planetarien mehr Ihr Ding sind, ist die California Academy of Sciences gleich gegenüber. Als nächstes machen Sie sich auf den Weg zum westlichen Teil des Parks und genießen ein Mittagessen am Meer im Beach Chalet. Nach dem Mittagessen fahren Sie nach Norden das Ufer hinauf nach Lands End und wandern den Weg entlang, um einen atemberaubenden Blick auf die Golden Gate Bridge und die legendären Ruinen der Sutro Baths zu genießen.

Wenn die Sonne über der Stadt untergeht, fahren Sie zum Mission District, San Franciscos ältestem Stadtteil, in dem sich viele der angesagtesten neuen Restaurants und Galerien befinden. Genießen Sie ein Abendessen auf der Terrasse des Foreign Cinema, wo Sie frische kalifornische Küche kennenlernen und gleichzeitig eine ausländische Filmvorführung im Hintergrund des Innenhofes genießen können. Nach dem Abendessen erkunden Sie das Nachtleben auf dem lebhaften Korridor der Valencia Street einen Block entfernt, oder pflegen Sie Ihren Sportsgeist im neu eröffneten Mission Bowling Club, wo Sie zwischendurch klassische Cocktails und Craft-Biere trinken können.

de_en