This site uses cookies to provide a streamlined experience. To learn more see our current privacy policy.
Paris 20 Avenue De L'Opera Paris, France,, 75001
+33.6.81.24.32.51
View More

Paris Office

Isabelle Dejeux

Directeur Associé France

Isabelle hat über 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Consumer, Corporate, Public Affairs und Digital- und Krisenmanagement, die sie bei Allison+Partners einbringt. Als Mitgründerin des französischen Büros, ist sie verantwortlich für das Team-Management, Geschäftsentwicklung, Kommuniaktions-Strategien und -Aktivitäten für ein breites Portfolio an Kunden. Zudem leitet sie das europäische Team, das sich der Unterstützung unserer internationalen Kunden in Bezug auf die Brexit-Verhandlungen und deren Konsequenzen widmet. Isabelle gründete zuvor ihre eigene Boutique-PR-Agentur und steigerte den Umsatz auf mehr als eine Million Euro, ehe sie es an die Nouveau Monde DDB Group verkaufte, um international zu expandieren. Zusätzlich zum Start erster digitaler PR-Programme für Marken wie Michelin, Teisseire und Picard, führte Isabelle auch Programme für diverse Kunden wie United Technologies, Zayed Future Energy Prize, Abu Dhabi Investment Authority, Torino, Starbucks France, the City of Lyon, SNCF und Lyon University durch.
+33.6.81.24.32.51
parisoffice@allisonpr.com

Paris

20 Avenue de l'Opera

Paris, eine der schönsten und beliebtesten Reiseziele der Welt, ist einmalig – nicht nur als Sehnsuchtsort für Verliebte. Dabei hat Paris in den vergangenen Jahren sein traditionelles Image hinter sich gelassen und sich neuen Trends in Kultur, Kunst und sogar in der Kulinarik hingegeben. Unternehmer fingen an, eine globalere Sicht zu entwickeln und schufen aufregende neue Projekte. Damit wollen sie die Stadt des Lichts wieder führend im Bereich Innovation machen. Unser zweisprachiges Team unterstützt Kunden wie Zayed Future Energy Prize, UL und Schoeller Allibert ihre Kommunikationsziele im In- und Ausland zu erreichen. Gleichzeitig verbinden sie globale Marken mit den Menschen in der Region. Egal, ob es darum geht, ein neues Produkt einzuführen oder ein Krisen- und Reputationsmanagement zu implementieren – unser Team nutzt seine umfassende Expertise in B2C und B2B-PR, globaler Unternehmenskommunikation, Public Affairs sowie Digital- und Krisenmanagement, um die Geschäftsergebnisse unserer Kunden zu steigern.

Paris auf einen Blick

  • Welche Spezialität verbindet man am meisten mit Eurer Stadt? Die ganze französische Gastronomie… aber auch Macarons.
  • Was liebt ihr am meisten an Eurer Stadt? Alles… außer hochnäsige Pariser!
  • Ist Eure Stadt für berühmte Filme bekannt? Ein Amerikaner in Paris, Moulin Rouge, Midnight in Paris, Der Da Vinci Code, Taken und unzählige andere.

24

Hours in Paris 
Paris hat tausend Gesichter und etwa genauso viele Wege, entdeckt zu werden. 24 Stunden sind nicht genug, um alle Geheimnisse der Stadt zu erfahren. Folgen Sie uns auf einem rhythmischen und bezaubernden Besuch in Paris – Stunde für Stunde:
  • 8 Uhr: Wir beginnen am Zebra Square in der Nähe der Alma-Brücke und des Eiffelturms. Hier gehen wir in das zentrale Kaffeehaus „Maison de la Radio“ (französischer öffentlicher Rundfunk), ein Mekka für Media-Influencer in Frankreich. Genießen Sie ein Pariser Frühstück mit einem Panorama vieler französischer audiovisueller Persönlichkeiten.
  • 9 Uhr: Es ist Zeit, die kulturellen Reichtümer der Stadt zu erkunden. Im Palais-Royal sehen Sie die Comedie Française und den Garten von Colonnes de Buren. Besuchen Sie auch das Louvre-Museum – dort wird Ihnen eine zeitlose Reise durch Kulturen und Kunstarten beschert.
  • 12 Uhr: Das Mittagessen gibt es im Café Marly. Diese schicke Brasserie liegt verkehrsgünstig unter den Arkaden zum Cour Napoléon und seiner Glaspyramide. Hier werden Sie die Freuden der zeitgenössischen Gastronomie entdecken.
  • 13.30 Uhr: Lasst uns durch die Straßen spazieren. Dies ist eine Möglichkeit, in Montmartre zu schlendern und die Stufen der Basilika Sacré-Coeur zu erklimmen. Vom Eiffelturm aus haben sie einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt. Oder, besuchen Sie das einzigartige Musée du Quai Branly, gebaut vom französischen Architekten Jean Nouvel. Und vergessen Sie nicht, die Kaufhäuser für einen Bummel aufzusuchen. Viele Luxusmarken befinden sich in der Avenue Montaigne und Modemarken in den Galerien Lafayette Printemps und Bon Marché.
  • 19 Uhr: Wäre es jetzt nicht Zeit für einen Drink mit Freunden? Testen Sie das Bistro im Marche Quai Saint Honoré – es ist eine entzückende Weinbar. Außerdem können Sie in das Viertel Montorgueil gehen und den Experimental Cocktail Club ausprobieren. Wie der Name schon sagt, kreiert diese Cocktailbar faszinierende Mischungen. Genießen Sie einen speziell für Sie zubereiteten Cocktail nach Ihrem persönlichen Geschmack und Humor.
  • 20 Uhr: Joël Robuchon, der renommierteste Starkoch der Welt, hat eine neue Kochwerkstatt eröffnet. Das L’Atelier de Joel Robuchon würdigt die feine französische Küche mit saisonalen Produkten und Markttagen.
  • 23 Uhr: Genießen Sie einen letzten Drink im Shangri-La Hotel, gegenüber des Eiffelturms, der jede Stunde für fünf Minuten glitzert. Beenden Sie den Tag, indem Sie die „Stadt des Lichts“ in ihrer ganzen Pracht genießen.
de_en