This site uses cookies to provide a streamlined experience. To learn more see our current privacy policy.
Wir sehen Dinge
Anders

Willkommen auf unserem Blog! Hier berichten wir über Kommunikation, Kreativität, multimediale Inhalte, digitale Strategien und unsere Arbeit bei Allison + Partners.

20 APRIL 2020 //     

Was jedes Unternehmen während der COVID-19-Pandemie wissen muss

Die COVID-19-Pandemie verändert viele Bereiche unseres Lebens tiefgreifend. Eine Herausforderung bleibt es auch, genau zu wissen, wie sich diese Krise auf Branchen und Unternehmen auswirken wird. Frühere Marktforschungen und Befragungen von Entscheidern scheinen im Fokus der aktuellen Situation überholt – ja geradezu aus der Zeit gefallen. Fragestellungen können mittlerweile irrelevant sein und Prioritäten innerhalb von Unternehmen haben sich zum Teil eklatant verschoben.

Dennoch müssen Unternehmen wissen, wie sie mit dieser neuen Situation umgehen sollen. Die Herausforderung hier: sensibel und vorausschauend zu agieren und zeitgleich die Umsetzung der sich ständig ändernden Vorschriften sicherzustellen, mit dem Ziel, die Geschäftstätigkeit weiterhin erfolgreich aufrechtzuerhalten.

Jedes Unternehmen, jede Marke oder Organisation muss genau wissen, was sie kommunizieren kann und soll – und wie. Unternehmen und Organisationen müssen auch im Blick haben, was ihre Zielgruppen und Geschäftspartner von ihnen erwarten. Welche Fragen haben diese Stakeholder? Was sind ihre Hauptanliegen? Wie verfolgen Sie als Unternehmen Ihre Geschäfts- und Kommunikationsziele in der Zeit des Shutdowns? Wie stellen Sie sicher, immer den richtigen Ton zu treffen?

Mehr denn je muss jedes Unternehmen, jede Marke oder Organisation folgende Punkte im Detail kennen:

  • Die meistgestellten Fragen rund um COVID-19, die Ihre wichtigsten Zielgruppen und Stakeholder-Gruppen an Sie und Ihr Unternehmen oder Ihre Branche haben
  • Die Wahrnehmung Ihres Unternehmens oder Ihrer Marke im Vergleich zu Konkurrenten im Kontext von COVID-19
  • Die wichtigsten positiven und negativen Diskussionsthemen im Zusammenhang mit COVID-19 für Ihr Unternehmen (oder Ihre Marke) und Ihre Konkurrenten
  • Die wichtigsten positiven und negativen Diskussionsthemen im Zusammenhang mit COVID-19 in Ihrer Branche
  • Wichtige Kommunikationskanäle
  • Die einflussreichsten meinungsbildenden Persönlichkeiten
Wer diese entscheidenden Punkte beachtet, ist klar im Vorteil. Die oben genannten Schlüsselinformationen nicht zu kennen, ist, als würde man ein Flugzeug blind durch dichten Nebel fliegen. Daten und Fakten sind notwendig, um sicher zu navigieren. Bei Allison+Partners generieren wir diese Einsichten, um unseren Kunden zu helfen, effektiv und effizient mit deren Kunden und Stakeholdern zu kommunizieren.

So unterstützen wir ein Outdoor-Freizeitunternehmen in den USA dabei, all diese Aspekte im Blick zu haben. Mit einem umfassenden Q&A-Dokument für seine zahlreichen Franchisenehmern kann das Unternehmen über alle Bereiche hinweg quasi mit einer Stimme sprechen. Außerdem arbeiteten wir mit einem global agierenden Unternehmen im Bereich Kommunikationstechnologie zusammen, um zu untersuchen, was dessen Kunden und Stakeholder gerade jetzt von ihnen erwarten. Mit diesen Erkenntnissen war und ist das Unternehmen in der Lage, die relevantesten Themen zu adressieren und sicherstellen, dass sie sowohl intern (von den Mitarbeitern) als auch extern als richtungsweisend und in der Branche führend wahrgenommen werden.

Der Ruf eines Unternehmens, einer Marke oder einer Organisation kann in dieser außergewöhnlichen Zeit sehr schnell geformt werden – im Positiven genauso wie im Negativen. Je nachdem, wie sie auf die COVID-19-Herausforderung reagieren, wird es klare Gewinner und Verlierer geben. Aber eines ist sicher – nichts wird je wieder so sein, wie es war.

Wenn Sie sich für unseren wöchentlich erscheinenden COVID-19-Update-Newsletter anmelden möchten, klicken Sie hier.


Blog

Informationen landen direkt in Ihrem Posteingang.

Registrieren Sie sich noch heute.

de_en